Freiwilligendienst in Sizilien

01.libera2Wir bieten seit 2013 interessierten jungen Menschen die Möglichkeit eines Freiwilligendienstes in Sizilien.

Unser Partner
Libera 

Der Verein Libera: Vereine, Namen und Nummern gegen die Mafia wurde am 25. März 1995 gegründet. Libera ist ein Netzwerk von mehr als 1600 Vereinen, sozialen Kooperativen, Gruppen, Schulen und Universitäten, die Sektor übergreifende Unternehmen aus den politischen, kulturellen und lokalen Gegebenheiten heraus gründen, um eine Kultur der Gesetzesmäßigkeit zu fördern.

Libera hat Büros überall in Italien mit ehrenamtlichen Helfern, die dazu beitragen, Liberas Prinzipien umzusetzen.

Sie agiert nicht nur auf nationaler, sondern auch auf internationalem Niveau. In 2008 hat das Europäische Studienzentrum Libera unter die 100 besten Vereine mit „Exzellenz“ in Italien gewählt. 2009 wurde Libera von dem Wirtschafts- und Sozial Komitee der Europäischen Union als „bester von Zivilgesellschaft geführter Verein“ anerkannt.

Unser Partner vor Ort
Libera Palermo und Addiopizzo

200px-Logo_liberaLibera Palermo Verein (2008 gegründet) ist der Provinz-Koordinator, der Libera “Vereine, Namen und Nummern gegen die Mafia” in der Palermo Provinz repräsentiert. Der Verein arbeitet mit Schulen, Vereinen und anderen sozialen Akteuren, die sich für eine bessere Gesellschaft einsetzen, zusammen und wird mit geteilter Verantwortung und mit gegenseitigem Respekt geleitet.

addiopizzoDie Anti-Schutzgeldbewegung AddioPizzo beschätigt sich um die Geschäfte Bekannt zu machen, die kein Schutzgeld an die Mafia zu zahlen. Hauptzielgruppe diese Arbeit sind die Touristen sowie die sizilianische Bürger, die im Sinne eines „kritischen Konsums“ vermeiden wollen, mit ihren Ausgaben mafiöse Strukturen zu unterstützen.

Sowie Addiopizzo auch Libera unterstützt das Tourismuskonzept – Fair Handeln durch Tourismus – um die sizilianische Kultur und Geschichte besser zu verstehen.

 Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse der italienischen Sprache
  • Interesse für das Land und Offenheit gegenüber anderen Kulturen und Lebensweisen
  • Anpassungsfähigkeit an einfache Lebensverhältnisse
  • hohes Maß an Flexibilität in Bezug auf den Arbeitsalltag & die Freitzeitgestaltung
  • deutsche Staatsbürgerschaft oder ein entsprechendes Aufenthaltsrecht
  • Alter: 18 bis 30 Jahre

 

Hier:

Anmeldungen oder Informationen: moc.liamgnull@neilizisegilliwierf