Akrobatik und Mimik in Nicaragua

Bewerbung bis 08.01.2017

15_0Projektpartner vor Ort
Escuela de la comedia y el mimo

Mit dem Ziel, ein Team von Artisten, Ausbildern und zukünftigen Managern des Projekts auszubilden, hat sich die Schule auf 10 nicaraguanische Jugendliche konzentriert. Seit April 2001 gelang es mit Hilfe von über 40 Freiwilligen, darunter auch internationale Studenten und Künstler, diesen Kindern, die einst Jugendbanden angehört hatten, eine neue Lebensperspektive außerhalb ihres gefährlichen Umfelds zu geben.

Die Jungs waren auch als Ausbilder für Kinder in Granada sowie in Zirkuslagern im Süden von Costa Rica und in Deutschland währen der Kinder-Kultur-Karawane 2005 tätig.

Einsatzort: La Casa de las Botellitas, Granada
Projekt: Zukunftsperspektiven durch Akrobatik und Mimik

Das Projekt wurde von Diego Gené, einem Clown aus Venezuela, im Jahr 2001 gegründet. Die Escuela de la Comedia y el Mimo ist ein Sozialprojekt in der nicaraguanischen Stadt Granada. Etwa 65 Kinder aus einkommensschwachen Familien erhalten dort nachmittags nach dem Besuch ihrer regulären Schule eine vielfältige Ausbildung, die neben Hausaufgabenhilfe und Englischunterricht auch Informatik und Buchhaltung umfasst. Den Kern des Projektes bildet jedoch die Zirkusausbildung: Schauspiel, Akrobatik und Pantomime fördern die Kreativität der Jugendlichen und sorgen für mehr Selbstvertrauen, Selbstachtung und Teamwork.

Außerdem trägt das Projekt dazu bei, ein soziales und ökologisches Bewusstsein zu schaffen. Dies passiert unter anderem durch Angebote zur Umweltbildung in Kooperation mit staatlichen Schulen.

Tätigkeitsbereiche der Freiwilligen:

  • Die Trainer bei der Ausbildung unterstützen (Jonglage, Akrobatik, Pantomime, Theater, etc.)
  • Hausaufgabenhilfe und Freizeitangebote
  • Mithilfe bei Bildungsangeboten in den Bereichen Umwelt- und Ressourcenschutz
  • Nachhilfe in Mathematik, Englisch oder anderen Fächern
  • Computerkurse

 Anforderungen an die Freiwilligen:

  • Grundkenntnisse in Spanisch
  • Erfahrungen im Umgang mit Kindern
  • Empathie
  • Künstlerische Fähigkeiten sind willkommen, aber keine Voraussetzung
  • Deutsche Staatsbürgerschaft oder ein entsprechendes Aufenthaltsrecht
  • Alter: 18 – 30 Jahre

Weitere Infos

Infos zur Bewerbung