Antimafia-Workcamp 2017

 

Ort: San Giuseppe Jato und Castellammare del Golfo (Sizilien)

Termin: 23.07. bis 8.08.2017

Alter: Junge Erwachsene ab 18 Jahren

Italienisch: nicht zwingend erforderlich, aber von Vorteil

Jetzt kann man sich hier direkt Anmelden!
ANMELDUNGSFORMULAR (Online)  AUSGEBUCHT!

200px-Logo_libera

Seit 2013 bietet der Eine Welt e.V. Leipzig ein Workcamp zum Thema Antimafia an.

Wer kann mitmachen?
Das Projekt richtet sich an Jugendliche von 18 bis 27 Jahren. Italienisch-Kenntnisse sind nicht notwendig, aber von Vorteil.

Was bietet das Workcamp an?
In zwei spannenden Wochen in der palermitanischen Provinz bietet das Workcamp den Teilnehmenden eine Kombination aus praktischer Arbeit und Informationsveranstaltungen über den Kampf gegen die Mafia an. Morgens steht die Unterstützung bei der Feldarbeit auf von der Mafia konfiszierten Flächen auf dem Plan und nachmittags werden verschiedene Bildungsaktivitäten (z. B. Workshops, Ausflüge usw.) angeboten.

Ziel des Workcamps ist, die Teilnehmenden zu Themen wie dem gewaltlosen Widerstand gegen die Mafia sowie der Geschichte der Antimafia-Bewegung, fairem Handel, nachhaltigem Tourismus in einem ökologischen und konsumkritischen Kontext zu informieren und zu sensibilisieren um die sizilianische Kultur und Geschichte besser zu verstehen.

Die landwirtschaftlichen Kooperativen von unseren Kooperationspartnern bieten den Menschen vor Ort nicht nur einen legalen und sicheren Arbeitsplatz, sondern produzieren auf den ehemaligen Ländereien der Mafiabosse hochwertigen biologischen Wein, Pasta, Honig, Säfte, Marmeladen u. v. m.

Was beinhaltet das Workcamp?
Das Workcamp findet eine Woche in San Giuseppe Jato und eine Woche in Castellamare del Golfo nahe Palermo statt.

Man arbeitet von Montag bis Freitag in der Früh in den konfiszierten Ländereien zusammen mit den Mitarbeitern der landwirtschaftlichen Kooperative.

Ab 15.00 Uhr werden gemeinsame Aktivitäten durchgeführt:

  • Gedenkstättenbesuche (Ass. Peppino Impastato, Giardino della Memoria, usw.)
  • Workshops zu folgenden Themen: Mafia im lokalen und globalen Kontext, demokratische Zusammenarbeit, gewaltloser Widerstand gegen die Mafia, Menschenrechte, Faires Handeln, Geschichte
  • Gemeinsame Ausflüge nach Palermo, Morreale, Portella della Ginestra, Marina di Cinisi und anderen Sehenswürdigkeiten sowie wichtigen Ortschaften Nordsiziliens.
  • Weitere Ausflüge und Seminare um die sizilianische Realität kennen zu lernen

Wer sind unsere Partner vor Ort?
Libera: Vereine, Namen und Zahlen gegen die Mafien ist der weltweit größte Dachverein im Antimafia-Kampf und wurde 2012 vom „The Global Journal“ als eine der hundert besten NGOs der Welt verzeichnet. Mehr als 1500 Vereine, Gruppen und Schulen bilden Libera. Der Verein ist in verschiedenen Bereichen auf internationaler sowie lokaler Ebene tätig. Ein Teil des Vereins koordiniert Kooperativen, die von der Mafia konfiszierte Güter gemeinschaftlich bewirtschaften. Die erste Kooperative wurde 2001 im sizilianischen San Giuseppe Jato begründet und wurde zum Grundstein einer Erfolgsgeschichte.

Die Dörfer San Giuseppe Jato und Castellammare del Golfo sind Symbole des Widerstands gegen die Mafia und dadurch ein guter Ausgangsort um Sizilien kennenzulernen.

Welche Methoden werden angewandt?

  • Erlebnispädagogisch-orientierte Gruppenarbeit
  • Zeitzeugenarbeit
  • Ergebnisorientierte Projektplanung und Projektdurchführung
  • Globales Lernen durch Workshops, handwerkliche Aktivitäten, Selbstverwaltung der Gruppe, demokratische Methoden
  • Mäeutische Methoden und Erziehung zur Gewaltlosigkeit

Unkostenbeitrag?
Der Unkostenbeitrag beträgt 150,00€ pro Person und enthält die Unterbringung, Verpflegung sowie An- und Abreise.

Aus ökologischen Gründen führen wir die Fahrt von Leipzig nach Palermo und zurück mit der Bahn durch.

Auf der Hinfahrt ist ein Aufenthalt in Mailand geplant und auf der Rückfahrt in Rom. Die Fahrt erfolgt größtenteils mit Nachtzügen (Liege- oder Schlafwagen).

Alle TeilnehmerInnen überweisen auf folgendes Konto:

Eine Welt e.V. Leipzig
Stichwort: Bildungsarbeit
Sparkasse Leipzig
IBAN: DE62860555921150534814
BIC/SWIFT: WELADE8LXXX

Partner:

200px-Logo_libera´Kirche

Fair Handelszentrum Rheinland

Unsere internationale Projektarbeit wird freundlichst unterstützt und gefördert u.a. durch:

1024px-Bundesamt_für_Familie_und_zivilgesellschaftliche_Aufgaben_logo.svg2000px-BMfFSFJ_Logo.svgerasmus+logo_mic

Stadt Leipzig und Kinder- und Jugendplan des Bundes

Jetzt kann man sich hier direkt Anmelden!
ANMELDUNGSFORMULAR (Online)

Zum downloaden

 

Hier gibt es weitere Infos.